Hannelore Kraft bleibt Vorsitzende der NRW-SPD

Veröffentlicht am 30.09.2014 in Landespolitik

Große Mehrheit für Kraft

Mit großer Mehrheit ist Hannelore Kraft auf dem ordentlichen Landesparteitag in Köln erneut zur Landesvorsitzenden der NRWSPD gewählt worden. 95,18% der Delegierten haben für sie gestimmt.

Auch Generalsekretär André Stinka und Schatzmeister Norbert Römer wurden mit guten Ergebnissen bestätigt. Sie erhielten 89,4% und 88,8% der Stimmen. Bei den stellvertretenden Landesvorsitzenden wiedergewählt: Britta Altenkamp (77,95%), Marc Herter (86,8%) und Jochen Ott (73,5%). Neu im Vorstand als Stellvertreterin ist nun Elvan Korkmaz. Die Ostwestfälin erhielt 90,1% der Stimmen

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

01.02.2023, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr Hofstede: Stadtteil-Café
Das Stadtteil Café in Hofstede ist ein wichtiger Begegnungsort für Bewohner*innen zum Austausch und zur Gestaltu …

01.02.2023, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr SPD Hordel: offene Sprechstunde
An diesem Tag erreichen Sie uns als SPD Hordel in den Räumlichkeiten der VBW am Beamtenplatz in Hordel. Wir stehe …

01.02.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr SPD Riemke: Politischer Dämmershoppen

08.02.2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr SPD Hordel: Themennachmittag Energiekosten
Gemeinsam mit dem Seniorenbüro Bochum-Mitte laden wir alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur nächsten Themen …

Alle Termine

Unsere Abgeordneten

im Lantag Serdar Yüksel

im Bundestag Axel Schäfer

im Europäischen Parlament Dietmar Köster

 

WIR für Bochum

Jörg Laftsidis, Ratsmitglied

Gabi Spork, Bezirksbürgermeisterin

Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister

Unsere Stadtteilzeitung Quintessenz