Volkstrauertag

Veröffentlicht am 14.11.2022 in Allgemein

Am Volkstrauertag legte die SPD Hordel am Ehrenmal auf dem Hordeler Friedhof ein Gesteck nieder. „Damit erinnern wir an die Männer, die Hordeler Bürger waren und in den beiden Weltkriegen getötet worden sind. Es ist aber mehr als nur eine Erinnerung. Es ist auch ein Mahnmal an uns alle, dass jede Form von Rassismus, Ausgrenzung und Nationalismus tausendfache Opfer zur Folge hat. Und das auch noch heute, 77 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges. Das Ehrenmal auf unserem Friedhof ruft uns dazu auf, einander die Hand zu reichen, das Trennende zu überwinden und für eine friedlichere Welt einzustehen,“ so David Schnell, Vorsitzender der SPD Hordel.

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

01.02.2023, 14:30 Uhr - 16:30 Uhr Hofstede: Stadtteil-Café
Das Stadtteil Café in Hofstede ist ein wichtiger Begegnungsort für Bewohner*innen zum Austausch und zur Gestaltu …

01.02.2023, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr SPD Hordel: offene Sprechstunde
An diesem Tag erreichen Sie uns als SPD Hordel in den Räumlichkeiten der VBW am Beamtenplatz in Hordel. Wir stehe …

01.02.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr SPD Riemke: Politischer Dämmershoppen

08.02.2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr SPD Hordel: Themennachmittag Energiekosten
Gemeinsam mit dem Seniorenbüro Bochum-Mitte laden wir alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur nächsten Themen …

Alle Termine

Unsere Abgeordneten

im Lantag Serdar Yüksel

im Bundestag Axel Schäfer

im Europäischen Parlament Dietmar Köster

 

WIR für Bochum

Jörg Laftsidis, Ratsmitglied

Gabi Spork, Bezirksbürgermeisterin

Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister

Unsere Stadtteilzeitung Quintessenz