[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Ortsvereins-

vorsitzender

Simon Schneider

simonmilobinski(at) gmx.de

 

Ratsvertreter

Hermann Päuser

hpaeuser@aol.com

 

Bezirks-

bürgermeisterin

Gabriele Spork

gabispork@gmx.de

 

Bezirksvertreter

Martin Oldengott

martin-oldengott@t-online.de

Counter :

Besucher:794156
Heute:9
Online:2
 

Asphaltarbeiten auf der Overdyker Straße :

Verkehr

SPD möchte Verkehrssituation verbessern

Auf der Bürgerversammlung zum Bebauungsplan "Overdyker Straße" am 21. Januar in der Epiphaniaskirche schilderten die Anwohner ihre Sorge um den baulichen Zustand und die hohe Verkehrsbelastung der Overdyker Straße.


Die zuständigen Politiker der SPD im Rat und in der Bezirksvertretung haben diese Kritik und die unterbreiteten Vorschläge sehr ernst genommen und möchten durch folgende Maßnahmen die Situation verbessern:


1. Eine vorübergehende weitere Geschwindigkeitsbegrenzung im Bereich der gröbsten Straßenschäden auf der Overdycker Straße soll als Sofortmaßnahme Beschädigungen an den anliegenden Häusern vermeiden.


2. Parallel zur Sanierung der Straße, die zeitnah starten wird, werden in einer Arbeitsgruppe Möglichkeiten ausgelotet, die die Straßenzüge Overdyker Straße, Untere Heidestraße und die Hordeler Heide vom Durchgangsverkehr entlasten. Hier bietet das neue Westkreuz mit seinen Nebenstraßen einschließlich der Ortsumgehung Günnigfeld für die Zielverkehre in Richtung Gelsenkirchen und Herne-Röhlinghausen gute Chancen, die bei weitem noch nicht ausgereizt sind.

 

- Zum Seitenanfang.