[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Ortsvereins-

vorsitzender

David Schnell

David.Schnell@spd-bochum.de

 

Ratsvertreter

Jörg Laftsidis

joerg.laftsidis@spd-bochum.de

 

Bezirks-

bürgermeisterin

Gabriele Spork

gabispork@gmx.de

 

Hordel bei Wikipedia :

Counter :

Besucher:975623
Heute:11
Online:1
 

Herzlich Willkommen bei der SPD Hordel! :

 
Geschenke Grundschule 15.06.2022

Frau Grucza, Schulleiterin der Emil-von-Behring Grundschule, freute sich über die

Spende der SPD-Hordel. „Bälle und Springseile eignen sich besonders, um in den Pausen, die Spielfreude der Grundschülerinnen und Grundschüler anzuregen“, so das Ratsmitglied Jörg Laftsidis. „Bereits das zweite Jahr in Folge haben wir der Grundschule als Ersatz für den ausgefallenen Karnevalsumzug Spiel- und Sportgeräte überreicht. Hoffentlich ist im nächsten Jahr der Karnevalsumzug durch Hordel wieder möglich. Dann werden wir wieder mit Überraschungen am Straßenrand stehen“, so David Schnell als Vorsitzender der SPD Hordel.

Veröffentlicht am 23.06.2022

Stadtteilfest 11.06.2022

Am 11. Juni 2022 lud der Verein „Wir sind Hordel“ nach langer Coronapause zu seinem Stadtteilfest ein. Neben den vielen ortsansässigen Vereinen stellte auch die SPD Hordel ihre bisherige Arbeit und ihre neuen Projekte für das laufende Jahr vor.

Unser Bundestagsabgeordneter Axel Schäfer und unser Landtagsabgeordneter Serdar Yüksel schauten ebenfalls an unserem Infostand vorbei und besuchten auch  die anderen Vereine an ihren Ständen. „Dieser Tag war eine gute Gelegenheit mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen“, freute sich David Schnell, Vorsitzender der SPD Hordel und Bezirksvertreter, über die vielen Feedbacks aus der Bürgerschaft. Jörg Laftsidis, Hordeler Ratsmitglied im Rat der Stadt, war stolz auf das viele bürgerschaftliche und ehrenamtliche Engagement der Vereine in Hordel. „Sie sind eine Bereicherung für den gesamten Stadtteil. Wir sind froh, dass solche Feste nach der Corona-Pause wieder durchgeführt werden können“, so Jörg Laftsidis.

Veröffentlicht am 12.06.2022

Zu den Arbeiten der Emschergenossenschaft und der Stadt Bochum in Hordel teilt die Bochumer Stadtverwaltung folgendes mit:

Die Arbeiten der Emschergenossenschaft auf der Hüller-Bach-Str. sind fast abgeschlossen, die Vollsperrung der Hüller-Bach-Straße sollte zum 10.04.2022 enden, leider wurde zwischenzeitlich im Bereich der Schoppenkampstraße eine Fahrbahnabsackung festgestellt. Hier handelt es sich vermutlich um einen abgerissenen Sinkkasten.

Das Tiefbauamt hat sich nun entschlossen, die Vollsperrung der Hüller-Bach-Straße und die Umleitung der Bogestra AG weiter bestehen zu lassen, um die dringend erforderlichen Kanalarbeiten in der Schoppenkampstraße bis zum 29.04.2022 durchführen zu können.

Im Anschluss an die Kanalarbeiten in der Schoppenkampstraße, müssen dann noch die Asphaltierungsarbeiten an der Berthastraße durchgeführt werden.
Aufgrund der Witterung im Dezember letzten Jahres und der dringend erforderlichen Vollsperrung der Hüller-Bach-Straße, wurden diese Arbeiten immer wieder zurück gestellt.

Die Asphaltierungsarbeiten, die unter Vollsperrung der Berthastraße (Höhe Hüller-Bach) durchgeführt werden müssen, sind für den Zeitraum 02.05. – 13.05.2022 geplant.

Umleitungen werden, wie bereits bei der Vollsperrung im letzten Jahr, entsprechend ausgeschildert.

Quelle: Stadt Bochum

Veröffentlicht am 19.04.2022

In der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Bochum-Mitte am 07.04.2022 ist dem Verein „Wir sind Hordel e.V.“ auf dessen Förderantrag 1.000 EUR zugesprochen worden.

 

Der Stadtteilverein organisiert wie jedes Jahr auf dem Beamtenplatz ein Stadtteilfest mit vielen Vereinen und Verbänden aus Hordel.

 

„Seit Beginn der Corona-Pandemie ist es das erste Stadtteilfest und die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Es freut mich, dass wir als Bezirksvertretung dem Verein mit dem finanziellen Zuschuss unter die Arme greifen und bei der Realisierung nach dem Lockdown helfen können“, so die Bezirksbürgermeisterin Gabi Spork (SPD).

Veröffentlicht am 07.04.2022

Stadtputz SPD Hordel am 26.03.2022

Am 26.03.2022 haben Mitglieder der SPD Hordel Müll und Unrat gesammelt.

„Eigentlich hätte an dem Tag der Bochumer Stadtputz stattfinden sollen“, so David Schnell als Vorsitzender der SPD Hordel. „Dieser wurde allerdings wegen der aktuellen Coronalage abgesagt. Wir haben uns trotzdem dazu entschlossen, in einem kleinen Rahmen aktiv zu sein“, so Schnell.

Zusammen mit weiteren Genossinnen und Genossen hat die SPD Hordel die große Wiese zwischen der Günnigfelder Straße und der Straße Am Lakenbruch gesäubert. Anschließend ging es über die Günnigfelder Straße zurück und in den Lakenbruch. Dort haben die fleißigen Helferinnen und Helfer den gesamten Spielplatz von Müll befreit.

„Es ist schon traurig, was die Leute einfach alles achtlos ins Gebüsch werfen. Gerade auf dem Spielplatz gibt es viele Mülleimer. Wir wollen uns aber nun dafür einsetzen, dass auch in der Nähe der Wiese ein Mülleimer aufgestellt wird, damit nicht mehr so viel Unrat im Gebüsch landet. Eine Sache steht fest: wir sind selbst für das Erscheinungsbild und die Sauberkeit der Gebüsche verantwortlich. Jeder von uns kann aktiv dazu beitragen, dass der aufgeräumte Zustand lange anhält“ so der Ortsvereinsvorsitzende.

Ein großes Dankeschön geht an die USB Bochum GmbH, die die Materialien bereit gestellt hat und so unkompliziert bei der Durchführung geholfen hat.

Veröffentlicht am 29.03.2022

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.